Die Herrlichkeit der Welt

Es war einmal ein junger Mann, der wollte das Geheimnis von Glück und Erfolg ergründen.
Dazu besuchte er den Weisesten aller Weisen in dessen Palast. Dieser sagte ihm dass er gerade keine Zeit habe, empfahl aber dem Jüngling, sich alleine im Palast umzusehen.
„Um einen Gefallen aber bitte ich dich“, sagte der Weise und gab dem jungen Mann einen Löffel, auf den er etwas Öl schüttete: „Halte, während du dich umsiehst, diesen Löffel, ohne das Öl zu verschütten.“
Der junge Mann ging los, ohne den Blick vom Löffel zu lösen. Als er etwas später dem Weisen wieder begegnete, fragte ihn dieser: „Hast du den wunderschönen Palast. die herrlichen Brunnen und die prächtigen Blumen gesehen?“
Beschämt gab der junge Mann zu, dass er nichts von alledem gesehen hätte, da er nur auf den Löffel geachtet hatte.
„Geh noch einmal los und schau dir all die Herrlichkeiten meiner Welt an“, sagte der Weise und der junge Mann ging erneut los. Doch diesmal achtete er auf alles. Er sah die Blumen, die Fische und die herrlichen Mosaiken im Palast. Als er wenig später den Weisen nochmals traf. schilderte er begeistert, was er alles gesehen hatte.
„Wo ist das Öl?“, fragte der Weise und der junge Mann stellte erschrocken fest, dass er das ganze Öl im Gehen verschüttet hatte.
„Ich kann dir nur einen einzigen Rat geben“, sagte darauf der Weise:
„Das Geheimnis von Glück und Erfolg besteht darin, alle Herrlichkeit der Welt zu entdecken und zu sehen, ohne dabei das Öl auf dem Löffel zu vergessen!“
(Frei nacherzählt nach einer Geschichte von Gerd Brandstätter)

Über Akademie Integra

Als ich wusste, dass ich nicht wusste, was ich nicht wusste, hat mich die geistige Führung endgültig an den Rand der Verwirrung gebracht. Doch ich machte weiter, ...bis ich endlich fand!
Dieser Beitrag wurde unter Éthnos, Bewußtsein, Entfaltung der Menschenwürde, Menschenwürde, Transformation, Weisheiten, Zum Aufwachen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s