Ein Weckruf von Rolf Hochhuth

aus „tv-orange“
Rolf Hochhuth warnt eindringlich vor einer geschichtlichen Katastrophe. Herbeigeführt durch die Strategie der Weltgendarme. Herbeigeredet von unfähigen, machtgierigen Regenten. Befeuert von einer verantwortungslosen Sensations-Presse. Desinformation durch Medien, geschichtliche Ignoranz einer Polit-Kaste und geopolitische Interessen der letzten Supermacht USA bedrohen die Menschen in ganz Europa einschließlich Russland.
Die Unfähigkeit zu konstruktiver Weltpolitik wird stündlich durch die taktischen Machtspielchen, durch Sanktionspolitik, durch gegenseitige Schuldzuweisung der Politiker in West und Ost bestätigt. Shakespeare schrieb über solche “Geisteshaltung” in seinem Drama über den trojanischen Krieg:
”Allzu langer Friede führet zum Streit.”
Diesen Eindruck gewinnt man, betrachtet man die bösen Spielchen Tag für Tag. Es ist höchste Zeit, dass der Souverän – das Volk –  in allen Ländern seine Lebensinteressen selbst verteidigt.
Es ist höchste Zeit, dass die Menschen in West und Ost der Supermacht USA, der ausbreitungssüchtigen EU und dem taktischen Geplänkel Putins entgegen treten.
Die Menschen wollen Stabilität in Frieden, wollen über ihr Schicksal selbst entscheiden. Vielerorts entstehen Friedens- und Montagsdemonstrationen, setzen wir ein Zeichen in deutsch-russischen Freundschafts-Initiativen.

WIR MENSCHEN WOLLEN FRIEDEN !

Artikel von Rolf Hochhuth – Auszüge aus „Berliner Zeitung“

Russland und Deutschland – Es geht nicht um die Krim

Was soll die Ukraine in der EU? Wollte Kalifornien dem Warschauer Pakt beitreten? Rolf Hochhuth verlässt den Posten des Mahners nicht. Der Dramatiker greift nun die Politik des Westens gegenüber Russland scharf an. Gerade Deutschland müsste hier historisches Bewusstsein zeigen.
Genau so, als hätte Kalifornien einst dem Warschauer Pakt beitreten wollen, muss heute umgekehrt auf Russland die Einladung des Westens an die Ukraine wirken, der EU, ja sogar der Nato beizutreten. Das wird westlich der Weichsel so ungern gehört, wie es unerfreulich wahr ist. Dass ausgerechnet Deutschland sich seit Beginn der 90er-Jahre von den USA vorspannen lässt bei deren Bemühen, ihre Einflussmacht bis zur Trennung der Moskau-Russen von denen der Kiew-Russen zu treiben, ist insofern unentschuldbar, als bekanntlich wir Deutschen es gewesen sind, die sich von ihrem Braunauer und späteren Auschwitzer zum Amoklauf nach Stalingrad haben benutzen lassen. …
Bismarck würde sich im Grabe umdrehen, wenn er wüsste, was Europäer sich hier von den Amerikanern aufbürden lassen.
Doch die USA können trotzdem ruhig schlafen: Sie wissen ja, was wir Europäer, mit denen sie seit dem Kalten Krieg Blinde Kuh spielen, erst vor zwei Jahren erfahren haben. Und was sie sogar dem allertreuesten ihrer Partner, Konrad Adenauer, stets verschwiegen haben: Dass Kreml und Weißes Haus seit 1952 ein Geheimabkommen haben, demzufolge, sollte doch der Kalte Krieg in einen heißen ausarten, garantiert in Russland und Amerika keine Fensterscheibe kaputtgeht, sondern „lediglich“ Polen und Germany weggemacht werden: Der ungeheuerlichste Verrat an einem Verbündeten, von dem je erfahren hat, wer noch Geschichte liest…
Doch verraten – man hüte sich vor jedem, der einem dankbar sein muß – haben vor allem wir Deutschen wieder einmal die Russen!
Originaltext
Advertisements

Über Akademie Integra

Als ich wusste, dass ich nicht wusste, was ich nicht wusste, hat mich die geistige Führung endgültig an den Rand der Verwirrung gebracht. Doch ich machte weiter, ...bis ich endlich fand!
Dieser Beitrag wurde unter Éthnos, Bewußtsein, Kultur-Leben, Menschenwürde, Rechts-Leben, Soziales Leben, Wirtschafts-Leben, Zum Aufwachen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Ein Weckruf von Rolf Hochhuth

  1. LichtWerg schreibt:

    Hat dies auf LichtWerg rebloggt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s