Wir brauchen eine permanente produktive Unruhe …

Mitteilung von Klaus W. Knabenschuh
Nach den Erfahrungen mit den lobbyverseuchten Parteipolitikern in den letzten Jahrzehnten steht wohl fest, dass die nie mehr ihre nunmehr erreichte Machposition verlassen werden um etwas für den Souverän zu verändern.
Auch wenn sich jeder Einzelne die Finger blutig schreibt !!!
Warum nehmen wir alle Frau ?IM ?Erika? Merkel nicht beim Wort und erfüllen ihren sehnlichsten Wunsch lt. WAMS 04.10.09 bei der Einheitsfeier in Saarbrücken:

„Wir brauchen eine permanente produktive Unruhe, wie wir sie 1989 hatten“

……stimmt……
und deshalb bin nicht nur ich alleine der Ansicht, dass alle noch denkenden/schreibenden Souveräne dieses Landes endlich und gemeinsam aktiv werden müssen!
Die Macht gehört nach Artikel 20 dem Souverän….!?
Die Macht über uns haben sich aber die Parteipolitiker nunmehr über Jahrzehnte angeeignet. Der Souverän ist nur noch blödes Stimmvieh.
Aus meiner unmaßgeblichen Sicht geht es nur so – wenn wir nicht zur RAF werden sollen/wollen – das wir alle unsere zur Verfügung stehenden Kontakte bündeln und einen Verband, einen e.V., eine Stiftung oder etwas Gleichwertiges gründen, in die jeder jeden Monat 1,- € einzahlt (alles notariell beaufsichtigt)
Damit hätte man
1. ein einziges Sprachrohr des Souveräns um dadurch mit demokratischen Mitteln diese verlogene und korrupte Parteiendemokratur auch dem Dümmsten vorführen !!!
2. Geld um entsprechende TV Spots 1 Minute vor den Nachrichten ablaufen zu lassen (s. die geniale Idee der Unternehmer-Loge)
Millionenschwere WerbekampagneIgnaz Walter lässt sich die „Unternehmer-Loge“ einiges kosten
3. die Lobbyarbeit gezielt zum Wohle des Souveräns eingesetzt.
Advertisements

Über Akademie Integra

Als ich wusste, dass ich nicht wusste, was ich nicht wusste, hat mich die geistige Führung endgültig an den Rand der Verwirrung gebracht. Doch ich machte weiter, ...bis ich endlich fand!
Dieser Beitrag wurde unter Aufrufe, Éthnos, Bewußtsein, Kultur-Leben, Menschenwürde, Rechts-Leben, Soziales Leben, Wirtschafts-Leben, Zum Aufwachen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s