Der Nazi-Schatz

Sensations-Fund nach 70 Jahren

HBaBV5qL_Pxgen_rc_100xA,100x123+0+2Mehr oder weniger zufällig sind 1500 verschollene Kunstwerke, u.a. von Picasso, Matisse, Chagall, Marc und Dürer – Wert: Über eine Milliarde Euro? – in einer kleinen, zugemüllten Mietwohnung eines 80-jährigen Herrn in München gefunden worden. Diese Kunstwerke galten als verschollen, weil sie seinerzeit von den Nationalsozialisten konfisziert worden waren. Wie das Magazin Focus berichtet, ist man dem alten Herrn auf die Schliche gekommen, als Zollbeamte bei ihm im Jahre 2011 bei einer Kontrolle im Zug an der Schweizer Grenze grössere Mengen an Bargeld gefunden haben.
Zu dieser Meldung passt sehr gut folgender Beitrag:

Verschlusssache Picasso – Die Kunstwelt im Ausnahmezustand

Advertisements

Über Akademie Integra

Als ich wusste, dass ich nicht wusste, was ich nicht wusste, hat mich die geistige Führung endgültig an den Rand der Verwirrung gebracht. Doch ich machte weiter, ...bis ich endlich fand!
Dieser Beitrag wurde unter Éthnos, Bewußtsein, Kultur-Leben, Rechts-Leben, René´s Notizen, Soziales Leben, Wirtschafts-Leben, Zum Aufwachen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s