Stuttgarter Wasser zurück in kommunaler Hand

Rekommunalisierung funktioniert: Der Gemeinderat beschloss am 17. Juni mit breiter Mehrheit die Forderung des Bürgerbegehrens »100-Wasser«: 100% kommunale Wasserversorgung unter städtischer Betriebsführung. Konsequent sagt die Bürgerinitiative:»Wir sind einen großen Schritt weiter gekommen, wir müssen aber auch die  Strom-, Gas- und Wärmeversorgungsnetze zurückholen in städtische Hand. Nur so kommen wir weg vom Atom- und Kohlestrom, nur so können wir zukunftsfähig Energie dezentral erzeugen. Wir setzen uns ein für 100 % kommunale Stadtwerke – ohne EnBW (-Atomstrom)!«

Quelle: who-owns-the-world.org

Über Akademie Integra

Als ich wusste, dass ich nicht wusste, was ich nicht wusste, hat mich die geistige Führung endgültig an den Rand der Verwirrung gebracht. Doch ich machte weiter, ...bis ich endlich fand!
Dieser Beitrag wurde unter Allmende, Wasser veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s